Babyfotograf Bamberg

Zuckersüße Babyfotos und Familienfotos mit Leni | Babyfotograf Bamberg

22.12.2017 |
0Kommentare |
von Peggy

Zuckersüße Babyfotos und Familienfotos mit Leni | Babyfotograf Bamberg

Als Babyfotograf Bamberg hat man ja wirklich viele Babys vor der Kamera. Und das Tolle daran ist, sie sind alle verschieden. Jedes neugeborene Baby ist einfach ein Wunder und jedes hat vor allem schon seinen ganz eigenen kleinen Charakter. Manche Babys sind völlig ruhig und entspannt und lassen sich wirklich durch ganz und gar nichts aus der Ruhe bringen. Zu diesen Babys gehörte die kleine Leni :-). Andere wiederum mögen es nicht, wenn man sie nicht in Ruhe schlafen lässt und z.B. versucht, sie anders zu legen. Es gibt auch sehr empfindliche Babys, die es am liebsten richtig fest eingekuschelt und eingepuckt mögen. Eines ist aber allen gleich: sie sind kleine Wunder, die man den ganzen Tag beobachten könnte – ihre kleinen Fingerchen, ihre Füßchen und ihre unglaublich süßen Gesichtsausdrücke, mit denen sie uns schon in den ersten Tagen das Leben versüßen.

Sobald man das eigene Baby in den Armen hält, steht die Welt für einen Moment still und man kann sich nicht mehr vorstellen, dass es jemals anders war. Diese unglaubliche Liebe, die man für dieses süße Geschöpf empfindet, ist mit Worten nicht zu beschreiben.

Ende Oktober hat mich die kleine Leni mit Mama und Papa in meinem Fotostudio bei Bamberg besucht, um süße Babyfotos von ihr zu machen. Leni war super entspannt und wir hatten ein richtig tolles Shooting. Ich finde, aus den Familienbilder strahlt die Liebe, die Mama und Papa für ihre kleine Maus empfinden, so richtig schön raus.

Seid auch Ihr auf der Suche nach einem Babyfotograf in Bamberg? Dann meldet Euch am besten schon während Eurer Schwangerschaft. Das Shooting reserviere ich, indem ich Euren voraussichtlichen Entbindungstermin notiere. Wenn Euer Baby das Licht der Welt erblickt, vereinbaren wir einen genauen Termin.

Nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Anschauen von Lenis Neugeborenenbildern…

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.