Tortenshooting Bayreuth

Cake Smash Bilder und kuschelige Outdoorbilder im Novembernebel | Kinderfotograf Erlangen

28.01.2018 |
0Kommentare |
von Peggy

Cake Smash Bilder und kuschelige Outdoorbilder im Novembernebel | Kinderfotograf Erlangen

Ein ganz besonderes Cake-Smash-Shooting, das definitiv etwas anders werden würde als sonst, stand im letzten November in meinem Terminkalender.

Die kleine Lene, die mich vor damals ziemlich genau einem Jahr zum Neugeborenenshooting besucht hat (hier findet Ihr ihre Neugeborenenbilder), sollte nämlich für ihr erstes Geburtstagsshooting wiederkommen, und ihre Mama hatte ganz genaue Vorstellungen und Ideen für die Cake Smash Bilder ihrer kleinen süßen Maus. Ich hab mich natürlich mega darauf gefreut, Lene und ihre Eltern wiederzutreffen.

An einem Vormittag im November war es dann soweit und die liebe Familie kam mich in meinem Fotostudio bei Bamberg besuchen. Es ist einfach so toll, die kleinen Mäuse, die man als Neugeborene zum letzten Mal gesehen hat, nach einiger Zeit wiederzusehen und vor allem zu sehen, wie aus kleinen schutzbedürftigen Babys richtige kleine Persönlichkeiten werden.

Das Alter um den ersten Geburtstag herum finde ich sowieso so toll. Die Kleinen verstehen schon unglaublich viel, obwohl sie noch nichts (bzw. nicht viel ;-)) sagen können. Sie erkunden ihre Welt auf so wunderbare Weise und bringen uns mit ihrer lustigen Art immer wieder zum Lachen. So auch Lene. Eine oberhübsche kleine Lady ist sie, und wir hatten eine Menge Spaß miteinander.

Für den ersten Teil des Shootings gingen wir nach draußen, wo die Stimmung an diesem Tag recht neblig und mystisch war. Mit kuscheliger, warmer Kleidung ist das alles kein Problem und für Lene sowieso nicht. Sie fand es toll und wir konnten so zauberhafte Bilder in der Natur machen, zu denen die neblige Stimmung richtig gut passt. Ich finde, es lohnt sich wirklich bei jedem Wetter für einen Teil des Shootings nach draußen zu gehen.

Zurück im Studio wurde dann alles für Lenes Tortenshooting aufgebaut. Und ich hatte ja bereits geschrieben, dass das Shooting etwas anders werden würde als sonst, was daran lag, dass Lenes Mama hierfür die gesamte Dekoration ausgesucht und mitgebracht hat.

Während meine Cake Smash Sessions eher sehr schlicht (mit nicht allzu viel Dekoration) gehalten sind, haben wir für Lene eine richtige Vintage-Kulisse aufgebaut. Und ich muss sagen, ich finde es richtig toll. Vor allem die pastellenen Farben mag ich sehr. Und wie man sieht, hat es Lene auch gefallen :-).

Im Anschluss gab es wie immer ein kleines Schaumbad, bei dem Lene sich so richtig austoben konnte und geplanscht hat, was das Zeug hielt.

Alles in allem war es ein wirklich toller Vormittag mit ganz viel Spaß und Freude über das Wiedersehen mit Lene und ihren Eltern.

Und nun wünsche ich Euch viel Freude beim Anschauen der Bilder…

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.